ulm.stadtus.de - Ihr Stadtmagazin Ulm
 
UlmStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Ulm Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Freies Land (2020)"

Thriller, 2019, D, 129 Min..


Darsteller: Felix Kramer; Trystan Pütter; Nora Waldstätten;
Regie: Christian Alvart
Drehbuch: Christian Alvart
FSK: ab 16 Jahre
Länge: 129 Min. (2 Std. 9 Min.)
Weitere Infos:



 

1992 in Ostdeutschland: Über dem Land schwebt die vage Hoffnung auf eine rosige Zukunft, doch auf dem Boden der Tatsachen macht sich Enttäuschung breit. Dieser deutsche Winter der Unzufriedenheit entführt zwei sehr unterschiedliche Ermittler in ein entlegenes Dorf, aus dem zwei Schwestern spurlos verschwunden sind. Zunächst scheint der Fall klar: in den Westen abgehauen sind sie, so die einsilbige Aussage der Nachbarn. Wer wollte schließlich nicht dem allzu schnellen Niedergang der Region entfliehen? Die beiden Kommissare Stein und Bach wundern sich zunehmend darüber, dass sich am Verschwinden der Schwestern scheinbar niemand stört, es herrscht diffuses Schweigen. Und auch bei der Kriminalleitung ist man selbst dann kaum interessiert als sich herausstellt, dass bereits früher Mädchen aus dem Dorf verschwunden sind. Als dann die schwer misshandelten Leichen der beiden Schwestern gefunden werden, dämmert Stein und Bach, dass sie es mit einer Mordserie zu tun haben und mit einer zutiefst verstörten Gemeinschaft, in der die Wahrheit ihren Wert verloren hat. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Freies Land (2020)  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "Freies Land (2020)":

Die Kinofans in Ulm urteilten so über den Film: nervenraubend, explosiv und atemberaubend. Filmdarsteller wie Felix Kramer, Trystan Pütter und Nora Waldstätten kann man in dem Film sehen. Die Regie übernahm Christian Alvart. Beim Script erkennt man deutlich die Handschrift von Christian Alvart. Während 129 Kinomin. werden Fans von Thriller in Ulm gut unterhalten. Für Kinobesucher ab 16 Jahren ist der Film freigegeben. Bei "Freies Land (2020)" handelt es sich um einen im Jahre 2019 gedrehten Film aus Deutschland. Der Originaltitel heißt übrigens "Freies Land". Gute Unterhaltung im Filmtheater!

Mehr Infos findet man unter imdb.com oder www.telepool.de.

"Freies Land (2020)" kann in Ulm in vorher erwähnten Lichtspielhäusern gesehen werden. Weitere interessante Filmproduktionen in der Münsterstadt: .

zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

Lesermeinungen:

Eigene Meinung schreiben

Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





 
    ulm.stadtus.de ist ein Angebot von stadtus.de.
Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
© 1997-2009 Stadtus.
powered by Domain24