ulm.stadtus.de - Ihr Stadtmagazin Ulm
 
UlmStartseite  
 
 
  
  
  
  
  
     News & Tipps 
     Sport-Events 
     Stadien & Hallen 
     Freibäder & Seen 
     Fußball 
     Karten-Vorverkauf 
     Freizeitpartner 
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Ulm Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Hamburg Open 2019

TennisDie Hamburg Open feiern 2019 – mit neuem Namen und neuem Veranstalter - ihre 113. Auflage. Das älteste Tennisturnier Deutschlands wurde erstmals im Jahr 1892 in der Hansestadt ausgetragen; damit ist das ATP-Sandplatzevent, das mit rund 2 Mio. Euro Preisgeld dotiert ist, eine der ältesten Tennis-Veranstaltungen der Welt.Das ehrwürdige, etwas in die Jahre gekommene Veranstaltungsgelände „am Rothenbaum“, seit 1989 zugleich Sitz des Deutschen Tennis Bundes (DTB), wird bis zu dem Turnier 2019 (20. bis 28. Juli) teilweise modernisiert. Der DTB hat die Lizenz für mindestens fünf Jahre an das Familienunternehmen Reichel vergeben. Sandra Reichel wird die neue Turnierdirektorin. Sie hat bereits langjährige Erfahrung als Turnierchefin der Damenturniere von Linz und Nürnberg und des Herren-Events in Kitzbühel, das wie Hamburg damals ein Turnier der ATP-500er-Serie war. Der DTB und die Familie Reichel wollen gemeinsam mit der Stadt Hamburg an einem Strang ziehen, damit die „Internationalen Deutschen Tennismeisterschaften“ wieder an frühere Glanzzeiten anknüpfen können - unter dem neuen Namen Hamburg Open.Roger Federer ist der Rothenbaum-Rekordsieger der Profi-ÄraDas Who is Who des Tennissports schlug vor allem nach dem Zweiten Weltkrieg im deutschen Tennis-Mekka auf: die Australier Rod Laver, Roy Emerson und John Newcombe, die spanischen Sandplatzkönige Manuel Orantes und später Rafael Nadal, der Niederländer Tom Okker, der Schwede Björn Borg, der gebürtige Tscheche Ivan Lendl, die US-Stars Jimmy Connors, John McEnroe, Pete Sampras und Andre Agassi sowie der Schweizer Rekord-Grand-Slam-Sieger Roger Federer, der dort 2002 im Alter von 20 Jahren seinen ersten Masters-Titel holte und insgesamt viermal in Hamburg triumphierte. Federer ist damit der Rekordsieger seit Beginn der Profi-Ära. Alle 26 bisherigen Weltranglistenersten der Tennis-Geschichte gaben zwischen Hansa- und Hallerstraße im Stadtteil Harvestehude ihre Visitenkarte ab.Michael Stich ist der vorerst letzte deutsche ChampionEs gab Momente, die sich ins kollektive Gedächtnis der Tennisfans einbrannten, etwa als der rumänische Spaßmacher Ilie Nastase 1975 bei drei Grad Celsius im Trenchcoat auf dem Platz stand. 1982 erlebte das Hamburger Tennispublikum, teils noch auf Stehplätzen, die mit 5:13 Stunden längste Partie der Turniergeschichte zwischen dem Spanier Jose Higueras und dem Australier Peter McNamara (6:4, 7:6, 6:7, 3:6, 7:6 für Higueras). 1991 lieferten sich der Franzose Yannick Noah und der Schwede Magnus Larsson in der zweiten Runde ein denkwürdiges Comedy-Match, als Noah unter anderem den Sekt eines Zuschauers trank und sich auf den Schiedsrichterstuhl setzte. Und eines der berühmtesten deutschen Tennisfotos entstand 1992: Es zeigt Boris Becker und Lokalmatador Michael Stich einander gegenüber im Sand kniend – Becker bat in dem Halbfinale um Gnade, aber Stich deklassierte Becker mit 6:1, 6:1. Ein Jahr später gewann Stich sein Heimatturnier – als vorerst letzter deutscher Champion.

Hamburg Open 2019-Termine: Event besuchen? Hotel

Die Eintrittskarten für nachfolgende Sport-Termine können Sie bei Eventim bestellen:

So.21.07.2019 12:00Hamburg, Rothenbaum Stadion, Hallerstraße 89ggf. Restkarten erh.
Di.23.07.2019 11:30Hamburg, Rothenbaum Stadion, Hallerstraße 89ggf. Restkarten erh.
Mi.24.07.2019 11:30Hamburg, Rothenbaum Stadion, Hallerstraße 89ggf. Restkarten erh.
Do.25.07.2019 11:30Hamburg, Rothenbaum Stadion, Hallerstraße 89ggf. Restkarten erh.
Fr.26.07.2019 11:30Hamburg, Rothenbaum Stadion, Hallerstraße 89ggf. Restkarten erh.
Sa.27.07.2019 13:30Hamburg, Rothenbaum Stadion, Hallerstraße 89ggf. Restkarten erh.
So.28.07.2019 12:00Hamburg, Rothenbaum Stadion, Hallerstraße 89Tickets kaufen

zurück zurück zu: vorherige Seite | Sport-Events | Stadien & Hallen





 
    ulm.stadtus.de ist ein Angebot von stadtus.de.
Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
© 1997-2009 Stadtus.
powered by Domain24